Immobilien-Details

Drei Baugrundstücke mit Bauvorbescheid

Objekt Daten
Objekt-Nr.5280_B
Ref. Jahr2019
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartGrundstück
ObjekttypWohnen
PLZ14728
OrtGollenberg
LandDeutschland
Regionaler ZusatzStölln bei Rhinow
Grundstücksgröße986 m²
Kaufpreis18.000 €
ProvisionFestprovision in Höhe von 3.570,00 Euro inklusive 19% Mehrwertsteuer
Verfügbar abnach Vereinbarung
Objekt-Nr.5280_B Ref. Jahr2019
NutzungsartWohnen VermarktungsartKauf
ObjektartGrundstück ObjekttypWohnen
PLZ14728 OrtGollenberg
LandDeutschland Regionaler ZusatzStölln bei Rhinow
Grundstücksgröße986 m² Kaufpreis18.000 €
ProvisionFestprovision in Höhe von 3.570,00 Euro inklusive 19% Mehrwertsteuer Verfügbar abnach Vereinbarung
Grundrisse
Video zur Immobilie
Objektbeschreibung Verkauf dreier Baugrundstücke mit Bauvorbescheid

Es handelt sich um drei Baugrundstücke, welche jeweils mit einem Einfamilienhaus bebaut werden können.

Die Grundstücke befinden sich nur wenige Meter vom bekannten Sportflugplatz Stölln / Rhinow entfernt.

Von allen Grundstücken ist ein freier Blick auf die legendäre IL 62 „Lady Agnes“ der ehemaligen DDR-Fluggesellschaft Interflug möglich.

Die Grundstücke haben eine Breite von jeweils ca. 20 m.

Die Teilfläche A ist mit den Resten eines alten Kellers bebaut. Die Teilflächen B und C sind unbebaut und frei von großen Bäumen.

Baurecht: Für die Immobilie liegt ein rechtswirksamer Bauvorbescheid vor, der in unseren Büroräumen eingesehen werden kann. Dieser regelt, dass jedes Grundstück mit einem Einfamilienhaus (Hauptbaukörper) mit bis zu zwei Vollgeschossen und einer überbauten Grundfläche bis 132 m² sowie einem Nebengebäude (Garage) bebaut werden kann. Beim Hauptbaukörper muss sich das zweite Vollgeschoss im Dachgeschoss befinden.

Der Bauvorbescheid ersetzt nicht einen entsprechenden Antrag auf Baugenehmigung.

Die Kosten für die Grundstücksteilung trägt der Verkäufer.

Die Grundstücke werden bauträgerfrei verkauft.

Erschließung: Die Grundstücke sind teilerschlossen. Stadtwasser, Erdgas, Strom und Telefon liegen in der Straße. Für die Abwasserentsorgung ist eine abflusslose Schmutzwassersammelgrube einzubauen.
Die Straße ist befestigt.

Teilfläche A: Größe ca. 986 m², Kaufpreis: 14.000,00 Euro
zuzüglich 3.570,00 Euro Maklercourtage inklusive 19% Mehrwertsteuer

Teilfläche B: Größe ca. 986 m², Kaufpreis: 18.000,00 Euro
zuzüglich 3.570,00 Euro Maklercourtage inklusive 19% Mehrwertsteuer

Teilfläche C: Größe ca. 986 m², Kaufpreis: 18.000,00 Euro
zuzüglich 3.570,00 Euro Maklercourtage inklusive 19% Mehrwertsteuer

Ein Verkauf als Gesamtgrundstück ist möglich.
Bebaubar mitEinfamilienhaus
Bebaubar nachBauland ohne B Plan
ErschliessungTeilerschlossen

Lage Gollenberg ist eine amtsangehörige Gemeinde ohne namengebenden Hauptort im Nordwesten des Landkreises Havelland im Bundesland Brandenburg.

Gollenberg hat ca. 400 Einwohner, gehört zum Amt Rhinow und darf seit September 2013 die Zusatzbezeichnung „Lilienthal-Gemeinde“ führen.

Gollenberg liegt zwischen Friesack und Rhinow, ca. 35 km nördlich von der Stadt Brandenburg an der Havel und ca. 45 km westlich der Berliner Stadtgrenze.

Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Schönholz-Neuwerder und Stölln sowie die Wohnplätze Horst, Neuwerder, Ohnewitz und Schönholz.

Der deutsche Segelflugpionier Otto Lilienthal nutzte die höchste Erhebung im westlichen Havelland den ca. 110 m hohen Gollenberg seit 1894 für seine Erprobungsflüge.

Stölln war mit dem Fliegerpark und dem Lilienthal-Centrum einer von fünf Standorten der Bundesgartenschau im Jahr 2015. Im Lilienthal-Centrum wird über das Leben und Wirken Otto Lilienthals und über die Anfänge der Fliegerei berichtet.

Als besondere Attraktion befindet sich auf dem Stöllner Flugplatz eine nach Otto Lilienthals Ehefrau „Lady Agnes“ getaufte IL 62 der damaligen DDR-Fluggesellschaft Interflug. Diese spektakuläre erste Landung eines Langstreckenflugzeugs im Jahr 1989 auf einer nur ca. 900 m langen Landebahn aus Gras ging später in das Guinnessbuch der Rekorde ein.

Gollenberg liegt an der Landesstraße L 17 zwischen Rhinow und Friesack. Die nächste ca. 40 km entfernte Autobahnanschlussstelle ist Neuruppin an der Bundesautobahn A 24 Hamburg – Berlin.

In jeweils ca. 15 km Entfernung liegen die Bahnhöfe Neustadt (Dosse) und Friesack an der Bahnstrecke Berlin–Hamburg. Sie werden von der Regionalexpresslinie RE 2 Wismar–Berlin–Cottbus bedient.

Der Linienbus 687 der Havelbus-Verkehrsgesellschaft mit Haltepunkt in Stölln verkehrt zwischen Friesack (Mark) und Rathenow.
Sonstiges Innenbesichtigungen
Vor Absprache eines Innenbesichtigungstermins möchten wir Sie freundlichst bitten, eine diskrete Außenbesichtigung der Immobilie vorzunehmen, um sich Ihren persönlichen Eindruck von der Lage, dem Wohnumfeld und der Umgebung zu verschaffen.
Sollte Ihnen das Wohnumfeld zusagen, dann vereinbaren Sie bitte mit uns einen Innenbesichtigungstermin.

Hinweis
Wir bieten Ihnen diese Immobilie zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Courtage
Die Courtage (Festprovision) in Höhe von 3.570,00 Euro (inklusive 19% MwSt.) je Teilfläche wird vom Käufer getragen und ist verdient und zahlbar an die EMA IMMOBILIEN GMBH nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages.

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Anfrage.

EMA IMMOBILIEN GMBH
Mario Hesse - Ingo Nenn - Christian Scheffler
14612 Falkensee
Spandauer Straße 176
Telefon: 0 33 22 - 421 19 10
Telefax: 0 33 22 - 421 19 44

Ihr schneller Kontakt zu uns

EMA Immobilien GmbH
TELEFON: 0 33 22 - 421 19 10
MAIL: info@ema-immobilien.de

Unser Team - EMA Immobilien

Suche