Immobilien-Details

Gepflegtes Einfamilienhaus mit Doppelgarage

Objekt Daten
Objekt-Nr.5436_A
Ref. Jahr2018
Objekte HomeJa
HP-Startseite-FolgeNr14
Baujahr Gebäude1978
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus
PLZ14662
OrtFriesack
LandDeutschland
Wohnfläche140 m²
Nutzfläche150 m²
Grundstücksgröße702 m²
Anzahl Zimmer5
Anzahl Schlafzimmer4
Anzahl Badezimmer2
Anzahl sep. WC1
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
Balkon/TerrasseJa
Kabel Sat TVJa
Stellplätze2 Garagen
StellplatzartGarage
KücheEinbauküche
KaminJa
Kaufpreis284.000 €
Provision7,14 % des Kaufpreises
(inkl. 19% MwSt.)
Verfügbar abnach Vereinbarung
Objekt-Nr.5436_A Ref. Jahr2018
Objekte HomeJa HP-Startseite-FolgeNr14
Baujahr Gebäude1978 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus PLZ14662
OrtFriesack LandDeutschland
Wohnfläche140 m² Nutzfläche150 m²
Grundstücksgröße702 m² Anzahl Zimmer5
Anzahl Schlafzimmer4 Anzahl Badezimmer2
Anzahl sep. WC1 BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung Balkon/TerrasseJa
Kabel Sat TVJa Stellplätze2 Garagen
StellplatzartGarage KücheEinbauküche
KaminJa Kaufpreis284.000 €
Provision7,14 % des Kaufpreises
(inkl. 19% MwSt.)
Verfügbar abnach Vereinbarung
Grundrisse
Video zur Immobilie
Objektbeschreibung Verkauf Einfamilienhaus mit Doppelgarage und Nebengelass

Es handelt sich um ein gepflegtes Einfamilienhaus mit einer großen Doppelgarage und ein Nebengebäude in einer ruhigen Wohnlage.

Das Wohnhaus und das Nebengebäude wurden ca. 1969 in Massivbauweise errichtet und fortlaufend modernisiert.

Das Haus teilt sich in Erdgeschoss, Dachgeschoss, Spitzboden und Vollkeller auf und befindet sich auf dem vorderen Teil eines ca. 702 m² großen Gartengrundstücks mit perfekter Südausrichtung.

Im Erdgeschoss befinden sich ein geräumiges Wohnzimmer mit Zugang zur teilüberdachten Terrasse, ein weiteres Zimmer, eine Küche mit moderner Einbauküche, ein Gäste-WC, eine Diele sowie eine Hauseingangsveranda.
In der Diele führt eine Treppe zum Dachgeschoss und in den Vollkeller.
Die Wohnfläche im Erdgeschoss beträgt ca. 80 m².

Im Dachgeschoss befinden sich drei Zimmer, ein modernes Badezimmer mit Badewanne und ein Flur. Im Flur befindet sich eine Einschubtreppe als Zugang zum Spitzboden.
Die Wohnfläche im Dachgeschoss beträgt ca. 60 m².

Im Spitzboden befindet sich ein Raum, der sich auf Grund seiner konstruktiven Gegebenheiten nur als zusätzliche Abstellmöglichkeit eignet.
Die Nutzfläche im Spitzboden beträgt ca. 10 m².

Im Vollkeller befinden sich mehrere Räume, ein Badezimmer mit Saunakabine, Dusche und WC sowie ein Flur. Die Räume werden für die Haus- und Heizungstechnik, als Abstellmöglichkeit und als Werkstatt genutzt. Alle Räume sind gefliest und beheizbar. Der Keller hat eine Raumhöhe von ca. 2,00 m.
Da die Terrassen vollständig unterkellert sind, hat der Keller eine größere Fläche gegenüber dem Erdgeschoss.
Die Nutzfläche im Vollkeller beträgt ca. 90 m².

Auf dem Grundstück befinden sich weiterhin eine Doppelgarage und ein Nebengelass.
Die gesamte Nutzfläche dieser Gebäude beträgt ca. 50 m².
Baujahr Gebäude1978
ZustandGepflegt
EnergieausweisVerbrauchsausweis
Endenergieverbrauch160,1 kWh/(m²*a)
Energieausweis gültig bis27.05.2028
Baujahr Heiztechnik lt. Energieausweis1999
wesentlicher EnergieträgerGas

Lage Friesack ist eine amtsangehörige Stadt im Landkreis Havelland im Bundesland Brandenburg.

Die Stadt wird vom Amt Friesack verwaltet, hat zur Stunde ca. 2.800 Einwohner und liegt ca. 60 Kilometer nordwestlich von Berlin zwischen den Städten Rathenow, Nauen, Kyritz und Neuruppin.

Friesack hat einen eigenen Bahnhof, von dem man günstige Anbindungen hat z.B. braucht der Zug bis Berlin Spandau nur ca. 30 Minuten.

Fiesack lebt von der Ruhe im Ort und der umliegenden Natur.

Sehenswert im Stadtgebiet sind unter anderem die Kirche, die Rosenkranzkapelle, das Feuerwehrhaus und das Postamt aus dem Jahr 1898, das heutige Rathaus, sowie die alte Schlossereischmiede, die heute die Stadtbibliothek beherbergt und das kleine Heimatmuseum ist.

Friesack liegt an der Bundesstraße 5 auf halber Strecke zwischen Berlin und Perleberg. In Friesack beginnt, abzweigend von der B 5, die Bundesstraße 188, die in Richtung Westen nach Rathenow führt. Der vom Ortszentrum ca. 2,5 Kilometer entfernte Bahnhof Friesack an der Berlin-Hamburger Bahn wird durch die Regional-Express-Linie RE 2 Wismar–Berlin–Cottbus bedient. In ca. 30 Minuten hat man mit der stündlich verkehrenden Regionalbahn Berlin-Spandau erreicht.

Auf der Berlin-Hamburger Bahn erreichte am 11. Mai 1936 die Stromlinien-Dampflokomotive der Baureihe 05 002 auf ihrer Versuchsfahrt nahe Friesack die Dampflok-Weltrekordgeschwindigkeit von 200,4 km/h.

In Friesack gibt es eine Grund- und Sekundarschule, ein Oberstufenzentrum, eine Kindertagesstätte mit Kinderkrippe sowie medizinische Versorgungseinrichtungen und diverse Einkaufsmöglichkeiten für die Dinge des täglichen Lebens.

Diese Immobilie befindet sich in absolut ruhiger und idyllischer Lage im Ortsteil Zootzen. Zootzen ist durch die Havelbuslinie 665 der Havelländischen Verkehrsgesellschaft mit Friesack verbunden.
Ausstattung / Besonderheiten - gepflegte Immobilie
- grundsolide Massivbauweise
- viel Nebengelass
- stetige Modernisierung
- Erneuerung der Dacheindeckung vor ca. 10 Jahren
- engobierte Tondachziegel
- Fassade mit Vollwärmeschutz in Riemchenoptik
- neue Fenster und Hauseingangstür
- alle Fenster mit Rollläden
- zwei teilüberdachte Terrassen
- Fußböden gefliest oder mit Laminat ausgestattet
- moderne Einbauküche
- modernes Badezimmer mit Badewanne
- Saunakabine im Keller
- Gas-Zentralheizung mit Warmwasserspeicher
- zusätzlicher Kaminofen im Wohnbereich
- große Doppelgarage
- Grundstück mit Teich und Swimmingpool
- SAT-TV und DSL im Haus
- voll erschlossen
- Straße befestigt
Sonstiges Innenbesichtigungen
Vor Absprache eines Innenbesichtigungstermins möchten wir Sie freundlichst bitten, eine diskrete Außenbesichtigung der Immobilie vorzunehmen, um sich Ihren persönlichen Eindruck von der Lage, dem Wohnumfeld und der Umgebung zu verschaffen.
Sollte Ihnen das Wohnumfeld zusagen, dann vereinbaren Sie bitte mit uns einen Innenbesichtigungstermin.

Hinweis
Wir bieten Ihnen diese Immobilie zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Courtage
Die Courtage in Höhe von 7,14 % des Kaufpreises (inklusive 19% MwSt.) wird vom Käufer getragen und ist verdient und zahlbar an die EMA IMMOBILIEN GMBH nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages.

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Anfrage.

EMA IMMOBILIEN GMBH
Mario Hesse - Ingo Nenn - Christian Scheffler
14612 Falkensee
Spandauer Straße 176
Telefon: 0 33 22 - 421 19 10
Telefax: 0 33 22 - 421 19 44

Ihr schneller Kontakt zu uns

EMA Immobilien GmbH
TELEFON: 0 33 22 - 421 19 10
MAIL: info@ema-immobilien.de

Unser Team - EMA Immobilien

Suche