Immobilien-Details

Historisch restaurierter Dreiseitenhof mit Ambiente

Objekt Daten
Objekt-Nr.5438_B
Ref. Jahr2018
Baujahr Gebäude1995
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus
PLZ14641
OrtWustermark / Buchow-Karpzow
LandDeutschland
Wohnfläche426 m²
Nutzfläche371 m²
Grundstücksgröße11.865 m²
Anzahl Zimmer12
Anzahl Schlafzimmer8
Anzahl Badezimmer5
BefeuerungÖl
HeizungsartZentralheizung
Balkon/TerrasseJa
Kabel Sat TVJa
Stellplätze4 Freiplätze
3 Garagen
StellplatzartStellplatz im Freien, Garage
KücheEinbauküche
KaminJa
Kaufpreis1.350.000 €
Provision7,14 % des Kaufpreises
(inkl. 19% MwSt.)
Objekt-Nr.5438_B Ref. Jahr2018
Baujahr Gebäude1995 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus PLZ14641
OrtWustermark / Buchow-Karpzow LandDeutschland
Wohnfläche426 m² Nutzfläche371 m²
Grundstücksgröße11.865 m² Anzahl Zimmer12
Anzahl Schlafzimmer8 Anzahl Badezimmer5
BefeuerungÖl HeizungsartZentralheizung
Balkon/TerrasseJa Kabel Sat TVJa
Stellplätze4 Freiplätze
3 Garagen
StellplatzartStellplatz im Freien, Garage
KücheEinbauküche KaminJa
Kaufpreis1.350.000 € Provision7,14 % des Kaufpreises
(inkl. 19% MwSt.)
Grundrisse
Video zur Immobilie
Objektbeschreibung Verkauf eines exklusiven, restaurierten Bauernhofes mit Historie

Der ehemalige Bauernhof aus dem Jahre ca. 1800 besteht aus einem 1995 neu errichteten, massiven Landhaus, einem ebenfalls 1995 neu errichteten, massiven Wohnhaus ( 2 Wohnungen vermietet ), einer restaurierten Remise sowie einer restaurierten Scheune.

Landhaus (bezugsfrei) :

Im EG befinden sich ein großes Wohnzimmer, ein Wohn-Essbereich mit offener Küche nebst Einbauküche, ein Gäste WC mit Waschmaschine und ein großzügiges Eingangsportal mit großem Kaminofen
Eine offene Treppe führt in das DG.
Wohnfläche im EG ca. 105 m².

Im DG befinden sich drei Zimmer, ein Badezimmer mit Eckbadewanne, WC/Bidet, eine Ankleide, sowie ein offener Galeriebereich mit Galerie.
Wohnfläche im DG ca. 60 m². Die Nutzfläche beträgt ca. 40 m².
Die Raumhöhe beträgt bis zu 4 m.

2. Wohnhaus (vermietet):
Das Wohnhaus besteht aus einer Wohnung im EG und einer Wohnung im DG.

Die Wohnung im EG teilt sich in ein Wohn-Esszimmer mit offener Küche, zwei Schlafzimmer sowie ein Badezimmer mit Dusche/WC. Das Treppenhaus, der Heizungsraum sowie der Saunaraum mit Doppeldusche/WC wird von beiden Mietparteien genutzt. Wohnfläche ca. 65 qm.

Die Wohnung im DG teilt sich in ein großes Wohn-Esszimmer mit Kamin und Zugang zum Balkon, eine Küche mit Einbauküche, zwei Schlafzimmer (teilweise mit Einbauschränken), eine Schlafnische im Spitzbodenbereich sowie ein Badezimmer mit Dusche.
Wohnfläche im DG ca. 100 m².
Die Raumhöhe beträgt bis zu 3 m.

Remise (vermietet)
Die 1995 restaurierte Remise verfügt im EG über eine Garage, einen Abstellraum mit Öltanks sowie eine Wohnküche.
Von der Küche führt eine Treppe in das DG.
Das DG teilt sich in in Wohnzimmer, ein Schlafzimmer sowie ein Bad mit Dusche.
Wohnfläche ca. 100 m².

Die Scheune:
Die Scheune wurde 1995 vollständig entkernt und restauriert. Zwei Garagen und Lagerräume stehen zur Verfügung. Der Dachboden ist ausbaubar.
Die Nutzfläche der Scheune beträgt ca.320 m
Baujahr Gebäude1995
ZustandVollständig renoviert
EnergieausweisVerbrauchsausweis
Endenergieverbrauch172,4 kWh/(m²*a)
Energieausweis gültig bis28.05.2028
Baujahr Heiztechnik lt. Energieausweis2016
wesentlicher EnergieträgerÖl

Lage Die Immobilie befindet sich in Buchow-Karpzow, einem Ortsteil der amtsfreien Gemeinde Wustermark.

Die Gemeinde Wustermark mit seinen ca. 8800 Einwohnern liegt im Landkreis Havelland im Bundesland Brandenburg ca. 30 km westlich von Berlin.

Zum heutigen Gemeindegebiet gehören die Ortsteile Buchow-Karpzow, Elstal, Hoppenrade, Priort und Wustermark, die Gemeindeteile Wernitz, Dyrotz, Dyrotz-Luch und Hoppenrade-Ausbau sowie die Wohnplätze Am Weiler, Buchow, Karpzow, Niederhof und Olympisches Dorf.

In unmittelbarer Nähe befindet sich das Naturschutzgebiet Döberitzer Heide, ein ehemaliger Truppenübungsplatz, der im Jahr 2004 von der Heinz-Sielmann-Stiftung gekauft wurde und heute ein europaweit einmaliges Wildnisgroßprojekt dieser Stiftung beherbergt.

Sehenswert in der Umgebung ist das im Nachbarort Elstal von 1934 bis 1936 errichtete olympisches Dorf, welches heute zu großen Teilen nur noch als Ruinen erhalten ist. Das Gelände ist jetzt Eigentum der DKB-Stiftung für gesellschaftliches Engagement, die sich sowohl für den Erhalt als auch um eine mögliche zeitgemäße Nutzung engagieren. In den letzten Jahren wurde unter anderem das Haus rekonstruiert, in dem Jesse Owens während der olympischen Spiele 1936 wohnte.

Überregional bekannt ist Wustermark für sein B5 Designer Outlet Center Berlin-Brandenburg.

Wustermark liegt an der Bundesstraße 5 zwischen Nauen und der Berliner Stadtgrenze zum Berliner Bezirk Spandau sowie an der Landesstraße L 204 nach Uetz-Paaren. Der westliche Berliner Ring der Autobahn A 10 mit der Anschlussstelle Berlin-Spandau führt über das Gemeindegebiet von Wustermark.

Der Bahnhof Wustermark wird von der Regional-Express-Linie RE 4 Rathenow–Ludwigsfelde, der Regionalbahnlinie RB 13 nach Berlin-Jungfernheide und der RB 21 nach Potsdam Hauptbahnhof bedient.

Das hier angebotene Anwesen liegt in etwa in der Ortsmitte und erstreckt sich mit den zugehörigen Wiesen bis an den Havelkanal heran.
Ausstattung / Besonderheiten - Historischer Bauernhof ca. aus dem Jahre 1800
- in den Jahren 1994 bis 1995 komplett entkernt und saniert
- Landhaus und Wohnhaus im Bauernstil neu erbaut im Jahre 1995
- Remise im Fachwerkstil entkernt und restauriert 1995
- insgesamt über 3 Millionen DM investiert
- alle Dächer mit Schiefer neu eingedeckt
- Hoffläche 4264 m² (großer Teil gepflastert)
- Wiesen 7051 m²
- Remise und Wohnhaus 2 Wohnungen vermietet (Nettokaltmieteinnahme monatl. 1.430,- €)
- Landhaus ca. 165 m² komplett bezugsfrei
- ehemalige Scheune ausbaubar
- schmiedeeisernes, elektrisches Gartentor mit Ornamenten (handgefertigt)
- Bachlauf im Garten
Ausstattung Landhaus:
- lichtdurchflutetes Haus mit größtenteils bodentiefen Fenstern
- große Doppelflügeltür aus Glas zur Hofseite
- Einbauküche im Landhausstil
- Fußbodenheizung im EG
- handgefertigte Steinfliesen (Weinkellerdesign) im EG
- rustikaler Kaminofen
- bis zu 4 Meter Deckenhöhe im DG
- Galerie im DG
- geschliffene Holzdielen im DG
- elektrische Dachflächenfenster
- große Terrasse im EG
Ausstattung Wohnhaus vermietet:
- Fliesenböden im EG
- große Terrasse im EG
- Sauna im EG
- Einbauküche
- bis zu 3 Meter Deckenhöhe im DG
- geschliffene Holzdielen im DG
- Kaminofen im DG
- Balkon im DG
- Einbauküche
Sonstiges Innenbesichtigungen
Vor Absprache eines Innenbesichtigungstermins möchten wir Sie freundlichst bitten, eine diskrete Außenbesichtigung der Immobilie vorzunehmen, um sich Ihren persönlichen Eindruck von der Lage, dem Wohnumfeld und der Umgebung zu verschaffen.
Sollte Ihnen das Wohnumfeld zusagen, dann vereinbaren Sie bitte mit uns einen Innenbesichtigungstermin.

Hinweis
Wir bieten Ihnen diese Immobilie zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Courtage
Die Courtage in Höhe von 7,14 % des Kaufpreises (inklusive 19% MwSt.) wird vom Käufer getragen und ist verdient und zahlbar an die EMA IMMOBILIEN GMBH nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages.

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Anfrage.

EMA IMMOBILIEN GMBH
Mario Hesse - Ingo Nenn - Christian Scheffler
14612 Falkensee
Spandauer Straße 176
Telefon: 0 33 22 - 421 19 10
Telefax: 0 33 22 - 421 19 44

Ihr schneller Kontakt zu uns

EMA Immobilien GmbH
TELEFON: 0 33 22 - 421 19 10
MAIL: info@ema-immobilien.de

Unser Team - EMA Immobilien

Suche