Immobilien-Details

Einfamilienhaus mit Keller und Garage-Sanierungsobjekt

Objekt Daten
Objekt-Nr.5536
Ref. Jahr2019
Baujahr Gebäude1920
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus
PLZ16540
OrtHohen Neuendorf
LandDeutschland
Wohnfläche150 m²
Nutzfläche63 m²
Grundstücksgröße890 m²
Anzahl Zimmer4
Anzahl Schlafzimmer3
Anzahl Badezimmer1
Anzahl sep. WC2
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
Balkon/TerrasseJa
Kabel Sat TVJa
Stellplätze1 Garage
StellplatzartGarage
Kaufpreis369.000 €
Provision7,14 % des Kaufpreises
(inkl. 19% MwSt.)
Verfügbar abnach Vereinbarung
Objekt-Nr.5536 Ref. Jahr2019
Baujahr Gebäude1920 NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf ObjektartHaus
ObjekttypEinfamilienhaus PLZ16540
OrtHohen Neuendorf LandDeutschland
Wohnfläche150 m² Nutzfläche63 m²
Grundstücksgröße890 m² Anzahl Zimmer4
Anzahl Schlafzimmer3 Anzahl Badezimmer1
Anzahl sep. WC2 BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung Balkon/TerrasseJa
Kabel Sat TVJa Stellplätze1 Garage
StellplatzartGarage Kaufpreis369.000 €
Provision7,14 % des Kaufpreises
(inkl. 19% MwSt.)
Verfügbar abnach Vereinbarung
Grundrisse
Video zur Immobilie
Objektbeschreibung Verkauf Einfamilienhaus mit Teilkeller, Wintergarten und Garage

Es handelt sich um ein Einfamilienhaus in einem renovierungs- bzw. teilsanierungsbedürftigen aber bewohnbaren Zustand in guter Wohnlage von Hohen Neuendorf, an dem noch einige handwerkliche Restarbeiten notwendig sind.

Das Wohnhaus wurde ca. 1920 in Massivbauweise errichtet, teilt sich in Erdgeschoss, Dachgeschoss und Teilkeller auf und befindet sich auf einem ca.890 m² großen Grundstück.

Das Einfamilienhaus wurde im Jahr 2006 um einen Wintergarten erweitert und im Zuge dieser Baumaßnahme teilweise saniert, wie z.B. Vollwärmeschutz, Fenster, Gas-Brennwertheizung der Firma Viessmann.

Im Erdgeschoss befinden sich ein geräumiges Wohnzimmer, ein weiteres Zimmer, eine praktische Küche, ein Badezimmer mit Badewanne, bodengleicher Dusche und Doppelwaschtisch, ein Gäste-WC, ein Wintergarten mit Wärmerückgewinnung sowie ein Flur. Im Flur führt eine Holztreppe in das Dachgeschoss.
Die Wohnfläche im Erdgeschoss beträgt ca. 85 m².

Im Dachgeschoss befinden sich zwei Zimmer, eine Küche, ein WC, mehrere Kammern in den Dachschrägen sowie ein Flur.
Die Wohnfläche im Dachgeschoss beträgt ca. 65 m².

Im Teilkeller befindet sich ein Raum. Der Raum wird als Abstellraum genutzt. Der Teilkeller verfügt über eine Stehhöhe von ca. 2,10 m und ist ausschließlich über eine Treppe von der Küche zu erreichen.
Die Nutzfläche im Teilkeller beträgt ca. 15 m².

Im hinteren Teil des Grundstücks befindet sich ein in Massivbauweise errichtetes Nebengelass, welches als Abstellfläche und Werkstatt genutzt wird.
Die Nutzfläche im Nebengelass beträgt ca. 30 m².

An das Wohnhaus ist eine Garage angebaut.
Die Nutzfläche in der Garage beträgt ca. 18 m².
Baujahr Gebäude1920
ZustandRenovierungsbedürftig
EnergieausweisVerbrauchsausweis
Endenergieverbrauch172,6 kWh/(m²*a)
Energieausweis gültig bis19.11.2027
Baujahr Heiztechnik lt. Energieausweis2006
wesentlicher EnergieträgerGas

Lage Hohen Neuendorf ist eine Stadt mit ca. 26.000 Einwohnern im Landkreis Oberhavel im Bundesland Brandenburg.

Die Stadt liegt an der Havel und grenzt unmittelbar an die Berliner Ortsteile Frohnau und Heiligensee im Bezirk Reinickendorf. Sie zählt zu den am stärksten wachsenden Orten im Berliner Umland. Umliegende Städte sind Oranienburg, Hennigsdorf, Velten, Leegebruch, Schönfließ, Mühlenbeck, Glienicke/Nordbahn und der Berliner Bezirk Reinickendorf. Die Gemeinde Birkenwerder wird von den Stadtteilen Hohen Neuendorfs fast vollständig umgeben.

Hohen Neuendorf gliedert sich in die Kernstadt Hohen Neuendorf mit den Wohnplätzen Elseneck und Niederheide, Stolpe, Bergfelde und Borgsdorf auf.
Sehenswert im Stadtgebiet von Hohen Neuendorf sind der Wasserturm und das Wasserwerk, das Rathaus, die evangelische Kirche mit ihren Neobarockelementen sowie eine der ältesten Dorfkirchen in der Mark Brandenburg im Stadtteil Stolpe.

In Bergfelde gibt es eine große Zahl an Unternehmen und Gewerbebetrieben, insbesondere in Baugewerbe, Handwerk, Dienstleistungsgewerbe sowie Hotel- und Gastgewerbe. Im Stadtgebiet gibt es verschiedene Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, ein Handels- und Dienstleistungszentrum und einen Gartenmarkt in Borgsdorf.

Die Stadt verfügt über zahlreiche Grundschulen, eine Oberschule, ein Gymnasium sowie eine Förderschule. Die meisten von ihnen liegen im Stadtteil Hohen Neuendorf. Weiterhin gibt es einen Fußballplatz, einen Sportplatz, einen Tennisplatz und zwei Sporthallen. Im Stadtteil Stolpe befindet sich ein Golfclub mit zwei 18-Loch-Golfplätzen.

Die Bundesstraße 96 durchquert die Stadt von Norden aus Richtung Oranienburg nach Süden in Richtung Berlin, Ortsteil Frohnau. Die nächstgelegenen Autobahnanschlussstellen sind Birkenwerder an der A 10 im nördlichen Berliner Ring und Stolpe an der A 111.

Hohen Neuendorf liegt an der Berliner Nordbahn sowie dem Berliner S-Bahn Außenring. Auf dem Stadtgebiet von Hohen Neuendorf befinden sich die S-Bahnhöfe Bergfelde, Borgsdorf und Hohen Neuendorf sowie der Regionalbahnhof Hohen Neuendorf West, der von der Regionalbahn RB 20 angefahren wird. Alle Stadtteile sind durch die Buslinien 809, 816 und 822 der Oberhavel Verkehrsgesellschaft erschlossen.

Der Radfernweg Berlin Kopenhagen und der Havelradweg laufen durch die Stadtteile Hohen Neuendorf und Borgsdorf.
Ausstattung / Besonderheiten - interessantes Sanierungsobjekt
- solide Massivbauweise
- großes Grundstück mit Nebengelass
- teilsanierter Zustand mit Vollwärmeschutz und neuen Fenstern
- Installation einer neuen Gas-Brennwertheizung in 2006
- schöner Wintergarten mit Wärmerückgewinnung der Firma Schennjesse
- Teilkeller mit ca. 15 m² Nutzfläche
- Warmwasserbereitung mittels elektrischem Durchlauferhitzer
- Balkon und Garage
- voll erschlossen
- Straße befestigt
Sonstiges Innenbesichtigungen
Vor Absprache eines Innenbesichtigungstermins möchten wir Sie freundlichst bitten, eine diskrete Außenbesichtigung der Immobilie vorzunehmen, um sich Ihren persönlichen Eindruck von der Lage, dem Wohnumfeld und der Umgebung zu verschaffen.
Sollte Ihnen das Wohnumfeld zusagen, dann vereinbaren Sie bitte mit uns einen Innenbesichtigungstermin.

Hinweis
Wir bieten Ihnen diese Immobilie zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Courtage
Die Courtage in Höhe von 7,14 % des Kaufpreises (inklusive 19% MwSt.) wird vom Käufer getragen und ist verdient und zahlbar an die EMA IMMOBILIEN GMBH nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages.

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Anfrage.

EMA IMMOBILIEN GMBH
Mario Hesse - Ingo Nenn - Christian Scheffler
14612 Falkensee
Spandauer Straße 176
Telefon: 0 33 22 - 421 19 10
Telefax: 0 33 22 - 421 19 44

Ihr schneller Kontakt zu uns

EMA Immobilien GmbH
TELEFON: 0 33 22 - 421 19 10
MAIL: info@ema-immobilien.de

Unser Team - EMA Immobilien

Suche