property details

Dreiseitenhof mit großem Einfamilienhaus und viel Potenzial

Property details
Property ID5560
Ref. Jahr2019
Objekte HomeYes
HP-Startseite-FolgeNr7
Year of construction1890
Type of usageLiving
Marketing methodPurchase
Property classHouse
Property typesingle-family home
Postal code14728
TownRhinow
CountryGermany
Living area278 m²
Usable area358 m²
Size of Site1.935 m²
Number of rooms9
Number of bedrooms5
Number of bathrooms3
HeatingOil
HeatingCentral heating
Balcony/TerraceYes
Cable/ satellite TVYes
Parking2 Garages
Type of parking spacesGarage
KitchenBuilt in kitchen
Purchase price340.000 €
Commission7,14 % des Kaufpreises
(inkl. 19% MwSt.)
available onSubject to agreement
Property ID5560 Ref. Jahr2019
Objekte HomeYes HP-Startseite-FolgeNr7
Year of construction1890 Type of usageLiving
Marketing methodPurchase Property classHouse
Property typesingle-family home Postal code14728
TownRhinow CountryGermany
Living area278 m² Usable area358 m²
Size of Site1.935 m² Number of rooms9
Number of bedrooms5 Number of bathrooms3
HeatingOil HeatingCentral heating
Balcony/TerraceYes Cable/ satellite TVYes
Parking2 Garages Type of parking spacesGarage
KitchenBuilt in kitchen Purchase price340.000 €
Commission7,14 % des Kaufpreises
(inkl. 19% MwSt.)
available onSubject to agreement
Plan view
Video zur Immobilie

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Property description Verkauf Dreiseitenhof mit großem Einfamilienhaus

Es handelt sich um einen interessanten Dreiseitenhof mit einem großen Einfamilienhaus, einem Stallgebäude mit zwei Garagen und einer Scheune auf einem ca. 1.935 m² großen Grundstück.

Das ca. 1890 massiv erbaute, ca. 1920 um einen Anbau erweiterte und ca. 1999 sanierte Wohnhaus ist in Erdgeschoss, Obergeschoss, Spitzboden und Vollkeller aufgeteilt.

Das Erdgeschoss teilt sich auf in vier große Zimmer, eine Küche mit Einbauküche, ein Badezimmer mit Badewanne, ein Entree, ein Flur sowie eine große Diele. Von einem der Zimmer gelangt man auf den großen Südbalkon. In der Diele führt eine im Original erhaltene Holztreppe in das Obergeschoss. Vom Flur führt eine Betontreppe in den Teilkeller.
Die Wohnnutzfläche im Erdgeschoss beträgt ca. 150 m².

Das Obergeschoss teilt sich auf in fünf Zimmer, ein Badezimmer mit Badewanne und Dusche sowie ein Flur. Von einem Zimmer gelangt man auf die große Dachterrasse. Von einem anderen Zimmer gelangt man auf den Südbalkon. Im Flur befindet sich eine Raumspartreppe als Zugang zum Spitzboden.
Die Wohnnutzfläche im Obergeschoss beträgt ca. 128 m².

Der Spitzboden ist nicht ausgebaut, kann aber im Bedarfsfall als zusätzliche Abstellmöglichkeit genutzt werden.
Die Nutzfläche im Spitzboden beträgt ca. 50 m².

Im Vollkeller befinden sich vier Räume, die für die Heiztechnik und als Abstellmöglichkeit genutzt werden.
Die Nutzfläche im Teilkeller beträgt ca. 128 m².

Im Stallgebäude und in der Scheune befinden sich jeweils eine Garage und Abstellflächen. Die Nutzfläche im Stallgebäude und in der Scheune beträgt ca. 180 m².
Year of construction1890
ConditionRenovation required
Energy Performance Certificate (for Buildings)according to consumption
Final consumption of energy186,4 kWh/(m²*a)
Energy pass valid until17.04.2029
Baujahr Heiztechnik lt. Energieausweis1995
Main fuel typeOil

Location Rhinow ist eine Stadt mit ca. 1650 Einwohnern im Landkreis Havelland im Bundesland Brandenburg und Verwaltungssitz des Amtes Rhinow. Zur Stadt Rhinow gehört der Ortsteil Kietz.

Die Stadt liegt am südlichen Rand des Rhinluches und am Fuße der bis zu 110 Meter hohen Rhinower Berge. Das Stadtgebiet wird vom Rhin in westlicher Richtung durchflossen. An der südwestlichen Stadtgrenze befindet sich der Gülper See.

Der deutsche Luftfahrtpionier Otto Lilienthal ließ sich 1893 in Rhinow nieder, um hier die Werkstatt für seine Fluggeräte einzurichten. Anfangs flog er auch in den Rhinower Bergen, wechselte dann aber auf den Gollenberg. In Gedenken an Otto Lilienthal wurde im Dritten Reich am Flugplatz Stölln/Rhinow eine bekannte Segelflugschule gegründet.

Sehenswert im Ort sind die Stadtkirche Rhinow, der zu DDR-Zeiten erbaute ca. 101 Meter hohe Fernmeldeturm der Deutschen Telekom AG aus Stahlbeton in ungewöhnlicher asymmetrischer Bauweise und die Radarkuppel der ehemaligen Abhöranlage der DDR-Staatssicherheit, mit der im „Kalten Krieg“ bis zu 20.000 Fernsprechverbindungen gleichzeitig abgehört wurden

Durch den Ort führen die Bundesstraße B 102 von Neustadt an der Dosse nach Rathenow und die Landesstraße L 17 von Havelberg in Sachsen-Anhalt nach Friesack. Im Ort verkehren die Buslinien 684 Rathenow – Rhinow – Friesack und 687 Rathenow – Rhinow – Neustadt an der Dosse. Die nächsten Regionalbahnverbindungen befinden sich in Neustadt an der Dosse und in Rathenow.

Verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Kindergarten, Grundschule, Ärzte, Apotheken und Bushaltestellen befinden sich nur wenige Minuten entfernt.
Features / characteristics - interessante Immobilie mit Potenzial
- Tierhaltung möglich
- Wohnhaus für mehrere Generationen möglich
- aufwendige Massivbauweise
- viele im Original erhaltene Bauelemente
- teilweise im Original erhaltene Türen von ca. 1920
- im Jahr 2000 wurde das Wohnhaus neu verputzt
- Raumhöhen im Erd- und Obergeschoss ca. 3,10 m
- Vollkeller mit ca. 128 m² Nutzfläche
- schönes Echtholzparkett oder Dielenboden in verschiedenen Ausführungen
- Fenster teilweise mit Rollläden
- Einbauküche
- Öl-Zentralheizung
- Warmwasseraufbereitung mittels elektrischem Durchlauferhitzer
- SAT-TV und DSL im Haus
- zwei große Garagen im Stallgebäude und in der Scheune
- Balkon im Erd- und Obergeschoss
- große Dachterrasse
- voll erschlossen
- Straße befestigt und asphaltiert
Miscellaneous Innenbesichtigungen
Vor Absprache eines Innenbesichtigungstermins möchten wir Sie freundlichst bitten, eine diskrete Außenbesichtigung der Immobilie vorzunehmen, um sich Ihren persönlichen Eindruck von der Lage, dem Wohnumfeld und der Umgebung zu verschaffen.
Sollte Ihnen das Wohnumfeld zusagen, dann vereinbaren Sie bitte mit uns einen Innenbesichtigungstermin.

Hinweis
Wir bieten Ihnen diese Immobilie zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Courtage
Die Courtage in Höhe von 7,14 % des Kaufpreises (inklusive 19% MwSt.) wird vom Käufer getragen und ist verdient und zahlbar an die EMA IMMOBILIEN GMBH nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages.

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Anfrage.

EMA IMMOBILIEN GMBH
Mario Hesse - Ingo Nenn - Christian Scheffler
14612 Falkensee
Spandauer Straße 176
Telefon: 0 33 22 - 421 19 10
Telefax: 0 33 22 - 421 19 44

contact us quick and easy

EMA Immobilien GmbH
Phone: 0 33 22 - 421 19 10
MAIL: info@ema-immobilien.de

Our team - EMA Immobilien

Search