property details

Gemütliche Doppelhaushälfte mit Vollkeller und Garage

Property details
Property ID5627
Ref. Jahr2019
Year of construction1955
Type of usageLiving
Marketing methodPurchase
Property classHouse
Property typeSemi-detached house
Postal code16792
TownZehdenick / Osterne
CountryGermany
Living area85 m²
Usable area97 m²
Size of Site322 m²
Number of rooms4
Number of bedrooms3
Number of bathrooms1
HeatingOil
HeatingCentral heating
Cable/ satellite TVYes
Parking1 Garage
Type of parking spacesGarage
Purchase price98.000 €
Commission7,14 % des Kaufpreises
(inkl. 19% MwSt.)
available onSubject to agreement
Property ID5627 Ref. Jahr2019
Year of construction1955 Type of usageLiving
Marketing methodPurchase Property classHouse
Property typeSemi-detached house Postal code16792
TownZehdenick / Osterne CountryGermany
Living area85 m² Usable area97 m²
Size of Site322 m² Number of rooms4
Number of bedrooms3 Number of bathrooms1
HeatingOil HeatingCentral heating
Cable/ satellite TVYes Parking1 Garage
Type of parking spacesGarage Purchase price98.000 €
Commission7,14 % des Kaufpreises
(inkl. 19% MwSt.)
available onSubject to agreement
Plan view
Video zur Immobilie

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und das Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Property description Verkauf Doppelhaushälfte mit Vollkeller und Garage

Es handelt sich um eine gut geschnittene Doppelhaushälfte mit einem teilausgebauten Dachgeschoss, einem Vollkeller und einer Garage.

Die Doppelhaushälfte wurde im Jahr 1955 in aufwendiger Massivbauweise errichtet und befindet sich auf einem ca. 322 m² großen Gartengrundstück. Dazu kommt der gepachtete Vorgarten mit ca. 159 m² für 8,-€ Pacht pro Jahr.

Die Haushälfte teilt sich in Erdgeschoss, Dachgeschoss und Vollkeller auf.

Im Erdgeschoss befinden sich ein großes Wohnzimmer, ein weiteres Zimmer, eine Küche, ein Duschbad, eine Eingangsveranda sowie ein Flur. Im Flur führt eine Holztreppe in das Dachgeschoss und in den Vollkeller. Neben dem Eingang befindet sich ein nicht beheizbarer Wintergarten als Anbau.
Die Wohnfläche im Erdgeschoss beträgt ca. 55 m².

Im teilausgebauten Dachgeschoss befinden sich zwei helle Zimmer sowie ein Flur. Zusätzlich können ca. 12 m² als Ausbaureserve genutzt werden.
Die Wohnfläche im Obergeschoss beträgt ca. 30 m².

Im Vollkeller befinden sich vier Räume und ein Flur. Die Räume werden derzeit als Hauswirtschaftsraum mit der Haus- und Heiztechnik sowie als Abstellraum genutzt. Der Keller hat eine Raumhöhe von ca. 2,00 m.
Die Nutzfläche im Vollkeller beträgt ca. 55 m².

Auf dem sonnigen Gartengrundstück befinden sich ein Nebengelass aus Holz und eine Garage.
Die Nutzfläche dieser Gebäude beträgt ca. 30 m².
Year of construction1955
ConditionRenovation required
Energy Performance Certificate (for Buildings)according to consumption
Final consumption of energy174,9 kWh/(m²*a)
Energy pass valid until10.10.2029
Baujahr Heiztechnik lt. Energieausweis1993
Main fuel typeOil

Location Osterne gehört zur Gemeinde Zehdenick. Ein Bus fährt stündlich von Osterne nach Zehdenick und Gransee.

Zehdenick ist eine amtsfreie Stadt im Landkreis Oberhavel im Bundesland Brandenburg, die seit dem 31. Juli 2013 die Zusatzbezeichnung "Havelstadt" führen darf und 2016 ihr 800-jähriges Bestehen feierte.

Zehdenick mit seinen etwa 13.500 Einwohnern, liegt ca. 60 km nördlich von Berlin an der Havel. Es bildet den nördlichen Ausgangspunkt des Naturraums der Zehdenick-Spandauer Havelniederung. Östlich erstreckt sich die Waldlandschaft Schorfheide. Das Stadtgebiet gehört überwiegend zur historischen Landschaft Uckermark. Die Ortsteile Marienthal und Ribbeck gehören zum Ruppiner Land, Mildenberg und Zabelsdorf zum Löwenberger Land. Zehdenick hat einen Flächenanteil am Naturschutzgebiet Kleine Schorfheide.

Zum Stadtgebiet von Zehdenick gehören neben der Kernstadt Zehdenick die Ortsteile Badingen, Bergsdorf, Burgwall, Kappe, Klein-Mutz, Krewelin, Kurtschlag, Marienthal, Mildenberg, Ribbeck, Vogelsang, Wesendorf und Zabelsdorf.

Ende der 1880er Jahre wurden beim Bau der Eisenbahnstrecke Löwenberg-Templin große Tonvorkommen entdeckt, die Zehdenick und die umliegende Region zu einem der größten Ziegeleireviere Europas wachsen ließ. Da die Ziegel über die Havel nach Berlin verschifft wurden, wuchs Zehdenick auch zu einem bedeutenden Standort in der Binnenschifffahrt. Millionen von Ziegelsteinen wurden bis 1991 in mehr als 30 Ziegeleibetrieben hergestellt. Die heutige "Tonstich-Landschaft" wurde durch einen Museumspark ergänzt, der die industrielle Vergangenheit der Region wiederspiegelt.

Sehenswert im Stadtgebiet sind unter anderem der Bismarckturm nahe Klein-Mutz, die evangelische Stadtkirche, der historische Wasserturm, die Ruine eines Zisterzienserinnen-Klosters, die Schleuse Zehdenick, das klassizistische Zehdenicker Rathaus von 1803 und der Ziegeleipark Mildenberg als Technikmuseum.

Zehdenick liegt an der Bundesstraße 109 zwischen Löwenberger Land und Templin sowie an den Landesstraßen L 21 nach Liebenwalde und L 22 nach Gransee.

Der Bahnhof Zehdenick liegt an der Bahnstrecke Löwenberg-Prenzlau und wird von der Regionalbahnlinie RB 12 Templin-Berlin Ostkreuz der Niederbarnimer Eisenbahn bedient.

Der Radweg Berlin-Kopenhagen durchquert die Stadt auf der Strecke Zehdenick-Mildenberg (Ziegeleipark)-Marienthal-Zabelsdorf.

Die Havel bietet als Teil der Oberen Havel-Wasserstraße für Schiffe bis Klasse I Anschluss an das Bundeswasserstraßennetz.

In Zehdenick sind unter anderem die Havellandgrundschule, die Exin-Förderschule mit dem Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung", die Lindengrundschule und das Georg-Mendheim-Oberstufenzentrum als Bildungseinrichtungen vorhanden.
Features / characteristics - aufwendige Massivbauweise
- Fliesen- sowie Teppichfußböden
- großes Wohnzimmer
- Badezimmer mit Dusche
- Rollläden im Erdgeschoss
- Ölheizung mit Warmwasserspeicher
- überdachter Eingangsbereich
- einfacher Wintergarten
- Vollkeller mit einer Raumhöhe von ca. 2,00 m
- Garten ist vollständig eingefriedet
- Garage
- DSL und SAT-TV im Haus
- Gasanschluss liegt in der Straße
- befestigte und asphaltierte Straße
Miscellaneous Innenbesichtigungen
Vor Absprache eines Innenbesichtigungstermins möchten wir Sie freundlichst bitten, eine diskrete Außenbesichtigung der Immobilie vorzunehmen, um sich Ihren persönlichen Eindruck von der Lage, dem Wohnumfeld und der Umgebung zu verschaffen.
Sollte Ihnen das Wohnumfeld zusagen, dann vereinbaren Sie bitte mit uns einen Innenbesichtigungstermin.

Hinweis
Wir bieten Ihnen diese Immobilie zu unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Courtage
Die Courtage in Höhe von 7,14 % des Kaufpreises (inklusive 19% MwSt.) wird vom Käufer getragen und ist verdient und zahlbar an die EMA IMMOBILIEN GMBH nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages.

Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre Anfrage.

EMA IMMOBILIEN GMBH
Mario Hesse - Ingo Nenn - Christian Scheffler
14612 Falkensee
Spandauer Straße 176
Telefon: 0 33 22 - 421 19 10
Telefax: 0 33 22 - 421 19 44

contact us quick and easy

EMA Immobilien GmbH
Phone: 0 33 22 - 421 19 10
MAIL: info@ema-immobilien.de

Our team - EMA Immobilien

Search